Archiv der Kategorie: Allgemein

Vorweihnachtszeit – schönste Zeit ?!

Von wegen! Wir machen uns Gedanken, wie wir trotz Corona-Auflagen für unsere Kunden da sein und für die Vierbeiner Futter und kleine Überraschungen zur Weihnachtszeit zur Verfügung stellen können. Dann erhalten wir unsere Überraschung.
JEMAND HAT VERSUCHT IN DIE RÄUME DER TIERTAFEL PFOTENHILFE CHEMNITZ EINZUBRECHEN UND DABEI DIE TÜR ERHEBLICH BESCHÄDIGT.

Lasst es mich im Namen des Tafelteams schreiben:
IHR SEID ABSCHAUM!!!

Eine ehrenamtliche Helferin bemerkte heute mittags die beschädigte Tür unserer Tiertafel, als sie Vorbereitungen für die nächste Ausgabe treffen wollte. Schnell war ihr und uns klar, was diese Beschädigungen bedeuten.
WAS GLAUBT IHR DENN, DORT ZU FINDEN, IN RÄUMEN, WO SPENDEN AUFBEWAHRT WERDEN???
IHR HÄTTET ALLES DURCHSUCHEN KÖNNEN, NICHT EINEN CENT HÄTTET IHR GEFUNDEN. DIE TÜR WURDE ZERSTÖRT. WAS GLAUBT IHR, WER DIE REPARATURKOSTEN TRAGEN WIRD?

Dieser Versuch des Einbruchs ist so was von abscheulich, da das ganze Projekt durch Spenden und ehrenamtliche Arbeit aufrechterhalten wird.
Wenige ehrenamtliche Mitarbeiter versuchen alles in ihrer Freizeit (einige nach ihrer Arbeitszeit), um die Unterstützung von bedürftigen Tierhaltern zu gewährleisten. Viele Stunden Arbeit, schlaflose Nächte und Herzblut stecken in diesem Projekt. Wir tragen alle Kosten selber (die müssen jeden Monat da sein), wir fahren, telefonieren und schreiben umher, um alle 14 Tage Futterspenden herausgeben zu können.

UND JETZT LASST EUCH GESAGT SEIN, IHR TREFFT NICHT UNS MIT EINBRUCH UND DIEBSTAHL. NEIN, IHR WOLLT DIE VIERBEINER VON DEN MENSCHEN, DIE AUF UNSERE HILFE ANGEWIESEN SIND, BEKLAUEN!!! DAS GELD, WAS FÜR DIE REPARATUR DER TÜR BENÖTIGT WIRD, FEHLT UNS, UM SPEZIALFUTTER ZU FINANZIEREN ODER TIERHALTER BEI EVENTUELLEN TIERARZTKOSTEN ZU UNTERSTÜTZEN!!!

Wir sind alle fassungslos und freuen uns trotzdem, am Freitag für euch da zu sein.

Einen schönen Abend wünsche ich euch.

Liebe Grüße
Der Vorstand des Tier und Mensch – Der andere Tierschutz e.V.
und die ehrenamtlichen Helfer der Tiertafel Pfotenhilfe Chemnitz

Liebe Freunde, Mitglieder und Unterstützer,

im Zeitraum Dienstag 10.11.2020 ab 18:00 Uhr bis einschließlich Montag 16.11.2020 ist unser Tierschutz-Telefon nicht erreichbar.
 
Die Tafel ist wie immer geöffnet am Freitag, den 13.11 von 14:00 bis 16:00 Uhr.

Eine Kontaktaufnahme ist über Facebook als Privatnachricht oder via eMail an vorstand@tierundmensch-sachsen.de möglich.

In ganz dringenden Fällen sind wir auch über Mobil 0176-51042350 erreichbar.

In Zeiten von Corona …

Gerade machen wir alle eine schwere und manchmal recht undurchsichtige Zeit durch. Es ist nicht vorauszusehen, wie sich alles entwickeln wird und ob die Spendenbereitschaft der Menschen so gut weiterläuft wie bisher.

Das Tafelteam hatte geplant, ab November die Ausgabe wieder in den Tafelräumen stattfinden zu lassen und jede Woche freitags zu öffnen.
Doch jetzt, wo immer mehr Einrichtungen schließen müssen, ist es für uns ganz wichtig, dass wir in der kommenden Zeit weiterhin für Euch und Eure Vierbeiner da sein können.

Das ist unser Hauptanliegen!

Deshalb bleibt auch erstmal alles so, wie es ist, und die Futterausgabe bleibt in der aktuellen Form bestehen.

Sollte es jemand geben, der nicht in der Lage ist, die „Tiertafel Pfotenhilfe Chemnitz“ aufzusuchen, genügt ein Anruf und wir werden eine Lösung zur Futterübergabe finden.
Ansonsten hoffe ich, dass wir alle gesund bleiben und uns wie gewohnt zu den Ausgabezeiten sehen werden.
Liebe Grüße von Sabine Köhn

Ein ganz herzliches DANKESCHÖN

 

Leute, Ihr seid alle so super !!!

Seit unserer Eröffnung im Februar 2020 haben wir eine Welle der Spendenbereitschaft von vielen lieben Menschen erlebt, die wir so nicht erwartet haben. Das macht uns jedes Mal glücklich und gerührt, denn nur so können wir Hilfesuchenden mit ihren Vierbeinern helfen. Wir wissen auch, dass das alles nicht selbstverständlich ist und umso dankbarer sind wir für jede einzelne Futter- und Sachspende.

Ich denke doch, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben und wir werden auch weiterhin bemüht sein, unsere Arbeit mit viel Herz und Dankbarkeit zu erledigen. Es wird nicht immer leicht sein, das wissen wir, aber wir hoffen weiterhin auf Unterstützung von vielen Tierfreunden, damit die Vierbeiner ihr zu Hause nicht verlieren und bestmöglich versorgt werden können. Sie haben es alle verdient!

Ein großes Dankeschön an alle, die uns bisher so hilfreich zur Seite standen.

Anmerkungen zu unserer Futterausgabe

Wir möchten vorab bemerken, dass es keinen generellen, rechtlichen Anspruch auf die Versorgung der Haustiere in allen Belangen durch die „Tiertafel Pfotenhilfe Chemnitz“ gibt!

Wir werden aber stets bemüht sein, Sie und Ihre Tiere/Ihr Tier bei (evtl. vorübergehender) Bedürftigkeit zu unterstützen.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Probleme haben und wir versuchen einen Weg zur Unterstützung zu finden.

Da die „Tiertafel Pfotenhilfe Chemnitz“ das Projekt unseres Tierschutzvereins „Tier und Mensch – Der andere Tierschutz“ e. V. ist, werden wir keine Tierbesitzer unterstützen, die wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgefallen sind, wenn uns dies bekannt ist/wird.

WEN werden wir unterstützen und WIE sieht unsere Unterstützung aus?

Wir unterstützen Tierhalter, die auf Grund ihrer finanziellen Situation nicht in der Lage sind, ihre Haustiere ausreichend zu versorgen.

Unterstützung heißt, dass der Tierhalter natürlich für einen Teil des Unterhalts des Tieres selbst aufkommen muss. Es bedeutet keine Komplettversorgung eines Tieres!

Tierhalter erhalten bei uns für einen kleinen Obolus von 3,00 Euro (pro Tier) jeweils für 2 Wochen (1,50 Euro für 1 Woche) ergänzend Futter (Trockenfutter, Nassfutter, Snacks u. a.) für ihr Haustier/ihre Haustiere.

Wir bitten um Verständnis, dass Sie unter Umständen nicht immer die gleiche Menge Futter erhalten können.

Voraussetzung: Das Tier/die Tiere lebte/n bereits VOR Eintritt der Hilfebedürftigkeit im Haushalt.

NEUANSCHAFFUNGEN WERDEN NUR NACH VORHERIGER ABSPRACHE MIT UNS UNTERSTÜTZT (evtl. nach Versterben des Haustieres)!

OHNE VORHERIGE ABSPRACHE ÜBER DIE NEUAUFNAHME EINES WEITEREN TIERES WÄHREND DER BEDÜRFTIKGEIT WIRD FÜR DIESES TIER KEIN FUTTER ZUR VERFÜGUNG GESTELLT!

Wir stellen für maximal 5 Haustiere Futter bereit.
Nur in Einzelfallentscheidungen wird für mehr als 5 Tiere Futter ausgegeben.

WELCHE Nachweise möchten wir vorgezeigt bekommen?

Von IHNEN:
Zum Nachweis Ihrer Bedürftigkeit benötigen wir einen aktuellen Leistungsbescheid (Arbeitslosengeld II/ Rentenbescheid, Krankengeldbescheinigungen und andere Nachweise, die eine evtl. eine vorübergehende Bedürftigkeit nachweisen.

Sie erhalten nach Zusage einer Unterstützung durch die „Tiertafel Pfotenhilfe Chemnitz“ eine Berechtigungskarte zum Erhalt von Tierfutter, die mit einer laufenden Nummer versehen ist. Diese Nummer muss bei jeder Ausgabe genannt werden.

Wenn möglich, würden wir von Ihren Tieren/Ihrem Tier

• Impfausweis(e),
• Kaufverträge/Schutzverträge
• oder einen anderen Nachweis, dass Sie der Halter des Tieres/der Tiere sind,
• Steuerbescheid(e) bei Hunden

vorgelegt bekommen.

Auch andere Nachweise sind möglich.

Wir erlauben uns, in einzelnen Fällen zu überprüfen, ob und wieviel Tiere bei Ihnen vorhanden sind. Bei einer Weigerung Ihrerseits zum Vorzeigen der angegebenen Tiere wird die Futterausgabe eingestellt.

Spezialfutter:
Falls für Ihr Haustier getreidefreies Futter oder ähnliches empfohlen wurde, benötigen wir einen Nachweis/Empfehlung der beratenden, fachlich kompetenten Person (schriftlich).

Falls Ihr Haustier aus medizinischen Gründen spezielles Futter benötigt (z. B. Nierenfutter, Diabetesfutter etc.), bitten wir um einen tierärztlichen Hinweis!

Die Ausgabe von Spezialfutter ist nicht immer möglich. Dieses wird selten gespendet und kann von uns nur abgegeben werden, wenn dieses Vorhanden ist.

Die betrifft auch Futter für Welpen und Kitten.

Zucht oder Vermehrung von vorhandenen Tieren lehnt die „Tiertafel Pfotenhilfe Chemnitz“ strikt ab! Dies führt zum sofortigen Ausschluss aus der Kundenkartei.

Bei Bedarf unterstützen wir Sie auch gerne mit Zubehör (Kleintierstreu, Katzenstreu, Näpfe, Verbandsmaterial, Leinen, Halsbänder, Spielzeug, Vogelsand u. v. m.), vorausgesetzt, wir haben diese Dinge am Lager vorrätig. [Anmerkung: gegen Entrichtung eines kleinen Obolus]

Susanne Schaper und Tim Detzner zu Besuch in der Tiertafel

Letzten Montag (24.08.2020) bekamen wir ganz lieben Besuch von Susanne Schaper und Tim Detzner bei uns in der Tiertafel. 😍

Wie wir bereits posteten, wird sich unsere Tiertafel Pfotenhilfe Chemnitz vergrößern. Damit wird sich einiges ändern, was Ausgabezeiten, Ausgabe direkt und Organisation betrifft.
6 Monate sind wir nun jeden 2. Freitag im Monat in den Räumen unserer Tafel und haben sehr viel für unsere vierbeinigen Freunde erreicht. Wir bemühen uns dabei stets, dass immer reichlich Futter zu unseren Ausgabezeiten vorhanden ist und wir jeden (einigermaßen) zufriedenstellen können.

Das haben wir aber nicht alleine erreicht und dürfen nicht außer Acht lassen, wem wir den Erhalt der Räume auf der Zietenstraße 66 zu allererst verdanken, nämlich keiner anderen als SUSANNE SCHAPER, die derzeitige Oberbürgermeisterkandidatin der Partei DIE LINKE! 🙏 😄

Die Mitglieder unseres Vereins waren ja vorher bereits seit April 2019 zur Futterausgabe im Bürgerzentrum auf der Sonnenstraße. Im August 2019 hat sich Frau Schaper bei uns gemeldet und angefragt, ob und in welcher Form wir eventuell Unterstützung benötigen. Unser Wunsch nach größeren Räumen wurde von ihr befürwortet und sie versprach, sich darum zu kümmern. Ende Oktober nahm die GGG (WIC) mit uns Kontakt auf und Anfang Januar konnten wir unsere jetzigen Räume in Empfang nehmen.

Susanne Schaper hat sich in Eigeninitiative für uns eingesetzt, hat was bewegt und in der Corona-Zeit, als unser Futter mehr als knapp war, dafür gesorgt, dass wir bei Fressnapf Futter holen und somit unsere Regale wieder füllen konnten.
Zusammen mit Osmani Aldama war sie zu unserer Eröffnung anwesend, ist stets daran interessiert, ob bei unserer Tiertafel alles gut läuft und hat uns auch zukünftig ihre Unterstützung zugesichert. Das ist nicht selbstverständlich!!! Sie engagiert sich sachsenweit für den Tierschutz und ist im Landtag für diesen verantwortlich. In letzter Zeit war sie auch wieder auf Tierheimtour.

Wer vielleicht noch nicht sicher ist, wem er seine Stimme zur Oberbürgermeisterwahl gibt, kann das alles auf ihren Seiten im Internet nachlesen und eventuell erleichtert das die Entscheidung, das Kreuz an der richtigen Stelle zu setzen.

Wir bedanken uns nochmal ganz herzlich bei Susanne Schaper dafür, dass sie trotz eng bemessener Zeit am Montag den Weg zu uns in die Tiertafel Pfotenhilfe Chemnitz gefunden und mit uns über wichtige Dinge geplaudert hat.

Wichtig ist dabei, auch nochmals unseren Dank der GGG und eins energie sachsen, die unsere Kaution übernommen haben, auszusprechen. Durch diese können wir in diesem Rahmen die Futterausgabe durchführen und viele Bedürftige somit bei der Versorgung ihrer vierbeinigen Lieblinge unterstützen. 🙏

Wir hoffen, dass uns dies weiterhin gut gelingen wird. 😃

Hallo Tierfreunde

Willkommen bei der Pfotenhilfe Chemnitz

Wir sind ein Team, welches sich zur Aufgabe gemacht hat, bedürftige Tierbesitzer materiell zu unterstützen.

Wir sind bemüht, Kontakte zu Tierärzten, Tierkliniken und ausgebildeten Hundetrainern herzustellen, um eine fachgerechte Beratung vor Ort anbieten zu können.

Sie können die Arbeit der Pfotenhilfe Chemnitz auf unterschiedliche Art und Weise unterstützen. Unser Ziel ist es, in regelmäßigen Abständen eine Ausgabe von Tierfutter, Spielzeug für Tiere oder Gebrauchsgegenstände wie Leinen, Körbe und vergleichbarers zu organisieren. Dabei sind wir jedoch auf die Unterstützung von Partnern angewiesen.

Geldspenden ermöglichen es uns, außer der Futter/Spezialfutterversorgung, auch bei einer nötigen tierärztlichen Behandlung zu unterstützen.

Ein Sack Trockenfutter, eine Dose Nassfutter, ein Körbchen, eine Leine oder eine Geldspende – unsere bedürftigen Tierbesitzer können für ihre Haustiere jede Art der Unterstützung brauchen. Wir freuen uns über jede Art von Sach-/Futterspenden für die Tiere.

Die Pfotenhilfe Chemnitz arbeitet ausschließlich ehrenamtlich und finanziert sich alleine durch Futter-, Sach- und Geldspenden von Firmen, Geschäftsleuten und Privatpersonen. Jede Spende wird von uns für die Versorgung der Tiere oder die Vereinsarbeit gewissenhaft ausgegeben.

Helfen auch Sie als Mitglied, Sponsor oder Förderer mit.